Erfolgsbeteiligungsmodell

Erfolgsbeteiligungsmodell

Technische Unternehmensberatung (fast) ohne Vorleistung!

Die Aufgabe

An rund 75% aller Arbeitsplätze entstehen unnötige Kosten, da rund 20% – 40% der Arbeitszeit nicht wertschöpfende, unproduktive Aufgaben und Tätigkeiten sind.

Die Lösung scheint offensichtlich: Eine entsprechende (Unternehmens-)Beratung kann und soll diese Fehlzeiten optimieren und verborgene Verschwendungs-potentiale aufdecken. In der Theorie klingt das jedoch oftmals besser, als es sich im Nachhinein herausstellt, denn:

Beratungsprojekte scheitern zu über 70% an der fehlenden Nachhaltigkeit der eingeführten Maßnahmen.

Harvard Business Manager 2005

Die Aufgabe des Unternehmens ist es einen geeigneten Beratungspartner zu finden, der die anstehenden Aufgaben meistert, die größtmöglichen Einsparungs-potentiale aufzeigt, entsprechende Maßnahmen gegen die Verschwendung einleitet und diese dauerhaft im Unternehmen etabliert.

Vor Beginn des gemeinsamen Projektes fehlt es mangels gemeinsamer Erfahrung oft noch an dem erforderlichen Vertrauen zwischen Auftraggeber und Auftragnehmer. Bei den meisten marktüblichen Beratungsangeboten muss das Unternehmen in finanzielle Vorleistung gehen und mit einem hohen Invest in das Projekt starten – ohne zu wissen ob das Beratungs-unternehmen letztlich auch hält, was es verspricht.

Die Lösung

Eine erfolgsorientierte Vergütung der eingekauften Beratungsleistung schafft Vertrauen und eine solide Basis für ein erfolgreiches Miteinander zwischen Auftraggeber und Unternehmensberatung.

Laut Umfrage des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberatungen bieten nur rund 3% der deutschen Beratungsunternehmen ein solches erfolgsorientiertes Beratungsmodell an. Das Risiko in der Startphase eines Projektes liegt größtenteils beim Berater, da der Auftraggeber nur zu einem geringen Anteil in Vorleistung gehen muss. Zum Ausgleich des Risikos und der geringeren Grundeinnahmen durch eine erfolgsorientierte Vergütung erhält das Beratungsunternehmen einen prozentualen Anteil an dem durch die aufgedeckten Einsparungspotentiale generierten Gewinn.

Das LEANNOVA Erfolgsbeteiligungsmodell

Kaufen Sie nicht die Katze im Sack - kaufen Sie Leistung

Szenario 1

  • Keine Erfolgsbeteiligung
  • Regulärer Tagessatz
  • Hohe Vorleistung kundenseitig
Szenario 2

  • Erfolgsbeteiligungsmodell ohne Umsetzungsbeauftragung
  • Unsicherer Verlauf durch fehlende Umsetzungskontrolle
  • 1. Beratungstag gratis
  • Halber Tagessatz, +20 % Erfolgsbeteiligung
Szenario 3

  • Erfolgsbeteiligungsmodell mit Umsetzungsbeauftragung
  • Gesicherter Verlauf durch Umsetzungskontrolle
  • 1. Beratungstag gratis
  • 3a - halber Tagessatz, +40 % Erfolgsbeteiligung
  • 3b - regulärer Tagessatz, keine Erfolgsbeteiligung
nr1

Ermitteltes Einsparpotential

nr2

Ungewisse Entwicklung des Einsparpotentials durch fehlende Umsetzungskontrolle

nr3

Regulärer Tagessatz LEANNOVA

nr4

Verminderter Tagessatz LEANNOVA

nr5

Erfolgsanteil LEANNOVA: +20 % des ermittelten Einsparpotentials bei Nicht-Beauftragung der Umsetzung

nr6

Erfolgsanteil LEANNOVA: +40 % des ermittelten Einsparpotentials bei Beauftragung der Umsetzung

nr7

Gewinn durch ermittelte Einsparpotentiale

nr8

Kosten/Gewinn durch ermittelte Einsparpotentiale – abhängig davon ob Erfolgsbeteiligungsmodell oder regulärer Tagessatz fortgeführt wird

nr9

Möglicher Gewinn durch ermittelte Einsparpotentiale – ungewisse Entwicklung durch fehlende Umsetzungskontrolle

nr10

Kosten durch den Kunden

nr11

Vorleistung durch den Kunden

nr12

Kostenfreier Analysetag

Szenario 1
Szenario 2
Szenario 3a
Szenario 3b

Standard (regulärer Tagessatz ohne Beteiligung)

Analyse ohne Umsetzungsbegleitung (reduzierter Tagessatz +20 % Beteiligung)

Analyse mit Umsetzungsbegleitung (reduzierter Tagessatz +40 % Beteiligung)

Analyse mit Umsetzungsbegleitung (regulärer Tagessatz ohne Beteiligung)

Neukundenbonus

1 Analysetag gratis

1 Analysetag gratis

1 Analysetag gratis

Tagessatz Berater

1.600 €

880 €

880 €

1.600 €

Tage

50

20

30

30

Summe

80.000 €

17.600 €

26.400 €

48.000 €

Potential (p.a.)

60.000 €

60.000 €

60.000 €

60.000 €

20 % Beteiligung
des ermittelten Potentials bei keiner Erteilung der Umsetzungsbegleitung

12.000 €

20 % Beteiligung
des ermittelten Potentials bei keiner Erteilung der Umsetzungsbegleitung

24.000 €

Die LEANNOVA

 

 

Die LEANNOVA ist eine umsetzungsorientierte, technische Unternehmensberatung und Ingenieurbüro für Produktionsoptimierung & -digitalisierung im Nordwesten Deutschlands.

Die Mission der LEANNOVA ist es – für unsere Kunden – die richtigen Prozesse, zur richtigen Zeit, in der richtigen Qualität und in der richtigen Geschwindigkeit zu etablieren – auf Augenhöhe mit allen Prozessbeteiligten aus den Bereichen Management, Projektleitung und Shopfloor. Basis unseres Handelns ist der konsequente Einsatz erprobter Lean Management Methoden zur Optimierung der täglichen Arbeit.

Unser Portfolio

Fabrikplanung
 
  • Masterplanung
  • Fabrik Greenfield- & Brownfieldplanung
  • Montage- und Fertigungssystemplanung
  • Logistikplanung
  • Strategische Netzwerkplanung und Standortkonzepte
Operational Excellence
 
  • Lean Production
  • Lean Administration (Process Mining)
  • Entwicklung & Aufbau von Produktionssystemen
  • Begleitung Change Management
  • Coaching & Training
IT-Services
 
  • ERP- und Leitsysteme – Auswahl und Einführung
  • Softwareentwicklung
  • Power Apps & Power Automate
  • Systemhaus

Kundenstimmen

Infoanforderung Erfolgsbeteiligungsmodell

der sichere Weg zu besserer Performance ​​

Ihr Ansprechpartner

Marcel Knepper
Manager OPEX

LEANNOVA GmbH
Clara-Eylert-Str. 4
49809 Lingen (Ems)