DIGITALE AKADEMIE

HERAUSFORDERUNGEN

MEISTERN WIR SIE!

Veränderungen in der Arbeitswelt, zum Beispiel durch Digitalisierung und den demografischen Wandel, erfordern in Betrieben eine ständige Weiterentwicklung der Kompetenzen und eine Anpassung der Qualifikationen der Beschäftigten. Die Halbwertzeit des betrieblichen Wissens beträgt vier Jahre (im IT-Bereich 1,5 Jahre), das heißt, in vier Jahren ist die Hälfte des betrieblichen Wissens veraltet. Kontinuierliches Erwerben neuen Wissens wird also zunehmend wichtiger für die Wettbewerbsfähigkeit und für Innovationen. Ob Ihr Unternehmen dauerhaft am Markt bestehen kann, hängt wesentlich von der Lernbereitschaft und den Kompetenzen Ihrer Beschäftigten ab.

Ein Mehr an herkömmlicher betrieblicher Bildung stellt einen immensen Aufwand für Unternehmen da. Die Gewährleistung der nötigen Weiterbildungen durch Frontalunterricht in einer unternehmenseigenen physischen Akademie, als auch durch externe Weiterbildungen, ist sehr zeit- und kostenintensiv. Das Erarbeiten von qualitativen Schulungsmaterialien sowie der kontinuierliche Aufwand die Inhalte zu aktualisieren, scheint für viele Unternehmen nicht realisierbar zu sein. Dies hat oftmals die Folge, dass die nötige betriebliche Bildung nicht sichergestellt werden kann.

 

DER DIGITALE WANDEL IN DER BETRIEBLICHEN BILDUNG

Die Digitalisierung, stark vorangetrieben durch die Entwicklung neuer Informations- und Kommunikationstechnologien, nimmt zunehmend Einfluss auf die Arbeits- und Qualifizierungswelt in Unternehmen. Neue Technologien zur Generierung und Nutzung von digitalen Lehr- und Lernmaterialien stellen einen Innovationssprung dar, sodass tradierte Lernmethoden wie der Frontalunterricht allgemein nicht mehr zeitgemäß sind. Die Generation Y und folgende Generationen sind stark durch digitale Technologien geprägt, sie sind bereits sicher im Umgang mit digitalen Medien und somit prädestiniert für eLearning und Blended-Learning. Der Zugang zu betrieblichen Bildungsangeboten wird durch die neuen Technologien wie Smartphone, Tablet, etc. wesentlich erleichtert bzw. in vereinzelten Fällen erst ermöglicht. Digitale Medien wie Lernvideos, Podcasts, etc. in der betrieblichen Bildung versprechen eine hohe Breitenwirkung von Lehr- und Lernangeboten bei vertretbaren Kosten für Betriebe. Akzeptable Kosten werden erreicht, wenn vereinfachte, rechtssichere und standardisierte Verfahren für die Erstellung von Lehrmitteln sowie eLearning- und Blended-Learning-Lehrmaterialien genutzt werden.
 

UNSERE LÖSUNG

DIE DIGITALE UNTERNEHMENSAKADEMIE

Wir begleiten Sie dabei die betriebliche Bildung in Ihrem Unternehmen dem digitalen Wandel anzupassen. Unser Angebot ist zum einen eine auf Ihr Unternehmen maßgeschneiderte Akademieplattform inkl. einem rund-um-sorglos-IT-Paket. Zum anderen konfigurieren und produzieren wir nach Ihren Anforderungen und Bedürfnissen Lehr- und Lernvideos, sowie sonstige notwendigen Lern- und Lehrmaterialien. Wir bereiten Ihren vorhandenen Content als Lehr- und Lernvideos auf sowie produzieren mit unserm professionellen Film-Team effizient neue Lehr- und Lernvideos nach Ihren Anforderungen. Diese Videos stellen die inhaltliche Basis der Akademieplattform dar und ermöglichen Ihren Mitarbeitern zu vermittelnde Inhalte anschaulich und fokussiert zu erfassen.Die auf Ihr Unternehmen maßgeschneiderte Akademieplattform, als virtuelles Haus Ihrer digitalen Unternehmensakademie, fördert die stringente und ressourcenschonende betriebliche Bildung. Ihre Mitarbeiter können online zeit- und ortsunabhängig sowie mit einer selbstgewählten Intensität lernen. Jeder Mitarbeiter bekommt einen Account, welcher wiederum leicht und individuell zu konfigurieren ist. Sie entscheiden welche Lerninhalte (Videos, Multiple Choice Lernfortschrittskontrollen, etc.) und Funktionen (Virtuelles Klassenzimmer, Chat, etc.) für den jeweiligen Mitarbeiter freigeschaltet werden.

Wir setzen für Sie und mit Ihnen Ihre digitale Unternehmensakademie um. Wir erstellen Ihre maßgeschneiderte Akademieplattform, konzipieren, konfigurieren und produzieren Ihre unternehmensindividuelle Lehr- und Lernangebote und verbessern und modernisieren damit Ihr betriebliches Bildungsangebot.

 

"Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung, keine Bildung"
(John F. Kennedy)

 

WEITERE INFOS

Ansprechpartner

 B. A. Carsten Amelingmeyer
B. A. Carsten Amelingmeyerc.amelingmeyer[at]leannova.deMobil: +49 (0) 176 11557610
Carsten Amelingmeyer ist Projektleiter im Geschäftsbereich "Akademie" bei der LEANNOVA GmbH & Co. KG. Als Experte auf dem Gebiet betriebliches Wissensmanagement liegen seine Schwerpunkte in der Organisation, Konzeption und Produktion von eLearning Content, sowie dem Aufbau von digitalen Unternehmensakademien.
Diese Webseite verwendet Cookies!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.