Hancho

Der Hancho (=jap. für „Gruppenleiter“) bildet die erste Führungsebene in der Lean Orga-nisation. Er ist die fachliche Führungskraft (jap. chô) in einem Teil der Prozesskette (jap. han), der typischerweise aus fünf bis sieben Mitarbeitern besteht. Er beherrscht alle Prozessein seinem Bereich, erhält eine leicht höhere Entlohnung(5 bis 10 %) gegenüber den normalen Produktionsmitarbeitern und wird vom Unternehmen ausgewählt und eingesetzt. Sein Aufgabenspektrum umfasst die Reaktion auf Abnormitäten, die Sicherstellung der Produktionsfähigkeit, die Förderungvon standardisierter Arbeit und die kontinuierliche Prozess-verbesserung.